, ZV Swiss Minigolf

Mitteilung ZV

Vergütungen für gelöste Lizenzen 2020
Liebe Minigolfer/Innen und Clubverantwortliche
Die Saison 2020 ist geprägt vom Corona Virus. Aus diesem Grund sind leider viele freie Turniere und alle nationalen- und internationalen Meisterschaften ausgefallen. In den letzten Monaten sind deshalb verschiedene Anfragen betreffend Vergütungen auf die Lizenzen 2021 beim ZV und der TK eingegangen.
Nach Abschluss der Buchhaltung für das Jahr 2020 hat der ZV nun folgendes Vorgehen beschlossen:
10‘000. – Fr. werden für die Mitgliederbeiträge 2020  zurückgestellt.  Jedem Verein werden somit pro gelöste Lizenz 2020 Fr. 20.-- rückvergütet. Dieser jedem Verein Zustehende Betrag wird  mit den Lizenzrechnungen 2021 verrechnet. Nach Erhalt dieser Rückvergütungen ersucht der ZV die Clubkassiere, die Mitglieder dementsprechend zu entschädigen. In welcher Form dies geschieht, ist natürlich jedem Verein überlassen.  
Die Rechnungen für die Lizenzen 2021 werden vom Lizenzwesen normal gestellt. Der ZV prüft  im Verlauf der Saison, ob auch für das Jahr 2021 Vergünstigungen möglich sind und wird darüber zu gegebener Zeit orientieren.  
Der ZV und die TK wünscht  Allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins 2021 und natürlich: Blybett Gsund.      

Liebe Grüsse Werner Fausch